15. Leipziger Entenrennen 2017: Gewinne abholbereit!


Tausende Enten stürzten sich 20. August 2017 zum 15. Leipziger Entenrennen ins kühle Nass des Elsterflutbetts an der Sachsenbrücke. Welche Ente den Schnabel vorn hatte und damit einen der attraktiven Preise für seinen Entenpaten ergattern konnte, seht ihr hier.

Alle Gewinner können ihre Preise beim Wasser-Stadt-Leipzig e. V., Industriestraße 72, 04229 Leipzig, abholen. Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung unter Tel. 03 41- 4 92 40 24.
 
Beim Leipziger Entenrennen werden tausende kleiner, gelber Gummienten auf der Weißen Elster an der Sachsenbrücke in ein Rennen geschickt. Vorher werden die Rennenten von Unternehmen und Bürgern aus Leipzig gegen eine Spende in Höhe von 3 Euro "adoptiert". Die "Enteneltern" haben so die Chance, einen tollen Preis zu gewinnen und der Erlös kommt einem guten Zweck zu.

Am Renntag werden die durchnummerierten Enten zu Wasser gelassen, die jeweils einer Losnummer zugeordnet sind. Die erste Ente, die ins Ziel schwimmt, gewinnt den Hauptpreis, danach kommen alle anderen Preise der Reihe nach dran.

 
Ein Notar nimmt die Siegerenten aus dem Wasser und wertet nach dem Rennen die Nummern aus. Die Bekanntgabe der Gewinner und Preisverleihung erfolgt auf der Bühne an der Max-Reger-Allee.